Pippi-Haarspangen Hüter

Blogartikel hier: “Ich mache mir die Welt … widdewidde, wie sie mir gefällt

Material:

IMG_7716

Wolle ca. 35 m
Stoff ca. 60 x 40 cm
Sticktwist in schwarz, rot und eventuell braun
Stickrahmen
Füllwolle
farblich passendes Nähgarn und eventuell durchsichtiges Nähgarn
Kopierpapier

 

IMG_77191. Kopf auf ein Papier zeichnen, den Stoff doppelt legen und den Kopf mit 1 cm Nahtzugabe ausschneiden.

 

 

 

 

IMG_77292.  Nun das Gesicht auf einen Kopfteil kopieren und aufsticken. Sommersprossen entweder mit Knötchenstich sticken oder mit Stoffmalfarbe aufmalen.

3. Beide Kopfteile rechts auf rechts legen und mit der Nähmaschine zusammensteppen. Dabei eine Wendeöffnung AM KOPF lassen (das hatte ich hier falsch gemacht; die Wendeöffnung hatte ich ans Kinn platziert und das sieht nachher gar nicht gut aus).

4. Kopf wenden, mit Füllwolle füllen und die Wendeöffnung per Hand schließen.

5. Nun 27 Wollstränge von ca. 1,30 m schneiden. Die Haare am Kopf mit durchsichtigem Nähgarn per Hand bis hinter die Ohren festnähen. Zöpfe flechten und mit schönen Bändern festbinden.

Fertig! Viel Spaß beim Werkeln!

IMG_7738

No Comments

Leave a Reply

%d bloggers like this: