Blumen, Makrofotografie, Natur

D’Joffer am Gréngen

May 26, 2014

Gëscht der Owend, no engem Dag am Wahlbüro, sinn ech nach en Tour an de Gaart maache gaangen, wou et, nodeems et emol nees anstänneg gereent huet, an alle Faarwen bléit. Déi éischt “Jofferen am Gréngen” (Nigella damascena) weisen schonns hier wonnerschéin mof-blo Bléieblieder, an ech hu se missten mam Fotoapparat festhalen.

Nachdem es ein paar Tage anständig geregnet hat, dankt uns der Garten diesen Segen mit einer farbenfrohen Blütenpracht. Beim gestrigen abendlichen Gartenrundgang wusste ich nicht, welche Blüten ich zuerst mit der Kamera festhalten soll, an allen Ecken leuchteten die Farben und erstaunten mich die Formen. So auch die “Jungfer im Grünen” (Nigella damascena) mit ihren federigen, fadenförmigen Hochblättern und dem satten Blau, das mich an das Blau des Delfter Porzellans erinnert. Durch Selbstaussaat hat sich das “Gretchen im Busch” den Garten erobert, und besonders zwischen den Lavendelsträuchen sieht es wunderschön aus.

Auch die “Jungfer im Grünen” macht sich heute auf den Weg zu Steffis MakroMontag. Schaut bei Steffi rein, es lohnt sich!

 

You Might Also Like

  • saumseliges May 26, 2014 at 09:43

    die Jungfer im Grünen ♥ was für ein passender Name für diese wunderschöne, filigrane Pflanze.
    Sehr schöne Fotos hast du da gemacht.

    Liebe Grüße von Annette

    • merlanne May 26, 2014 at 09:56

      Danke, liebe Annette. Das stimmt, ein richtig poetischer Name.
      Herzliche Grüsse,
      Claudine

  • Karima May 26, 2014 at 10:48

    Wunderschöne Fotos!
    Ich Liebe diese Blüten und diese Farbe.

    Liebe Grüsse

    Karima

    • merlanne May 26, 2014 at 10:52

      Merci Karima, es freut mich dass Dir die Fotos gefallen.

  • Papatya May 26, 2014 at 12:40

    Ich habe bis jetzt noch nie von der *Jungfer im Grünen* gehört und muss gestehen sie ist wunderschön. Danke für die schönen Fotos
    Liebe Grüße Papatya

    • merlanne May 26, 2014 at 14:04

      Dann musst Du sie mal aussäen. Danach kommt sie jedes Jahr wieder. In Gesellschaft von Rosen oder Lavendel wunderschön.
      Danke für Deinen lieben Kommentar,
      Claudine

      • Papatya May 26, 2014 at 22:13

        Das werde ich mal probieren, ich habe leider kein grünes Händchen 😀
        Eben gab es *Wer wird Millionär* und die 64.000 € Frage war die *Jungfer im Grünen”. Erst höre ich nichts über die Pflanze und dann heute gleich zweimal. Witzig. Na, jetzt werde ich den Namen nicht mehr vergessen. 😉

        • merlanne May 27, 2014 at 07:41

          Ich hoffe der/die Kandidat/in wusste die richtige Antwort!?

  • Steffi von glasklar+kunterbunt May 26, 2014 at 20:37

    Wunderschöne Aufnahmen – wie aus einem Feengarten entsprungen!
    Liebe Grüße von Steffi

    • merlanne May 27, 2014 at 07:37

      Vielen Dank, liebe Steffi.
      Herzliche Grüsse,
      Claudine

  • Frau Zuckerrübchen May 26, 2014 at 20:40

    Jungfer im Grünen gehören zu meinen Lieblingsblumen, nicht nur wegen des Namens. Die einzelnen Teile sehen so verschieden aus und ergänzen sich doch wunderbar.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    • merlanne May 27, 2014 at 07:39

      Du hast recht, es sind schon sehr erstaunliche Blüten.
      LG
      Claudine

  • Michèle May 27, 2014 at 19:51

    c’est tout simplement MA-GNI-FI-QUE ! je voudrais être la fée clochette qui habite dedans !!! j’adore tes photos, Claudine !
    Michèle

    • merlanne May 27, 2014 at 20:09

      Merci beaucoup, Michèle. J’ai aussi pensé à Clochette quand j’ai vu les photos, elles sont belles, les nigelles.
      A bientôt!
      Claudine

  • holunder May 27, 2014 at 20:39

    Wie wunderschön sie doch ist, die Jungfer! Ich sollte sie mal wieder in unserem Garten heimisch werden lassen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    • merlanne May 28, 2014 at 07:10

      Danke. Mach’ das, einmal ausgesäht, kommt sie jedes Jahr wieder 🙂
      LG
      Claudine

  • Rivien May 28, 2014 at 19:40

    Was für wunderschöne Aunahmen, ich bin Entzückt!
    Schade das bei mir im Garten nix wächst…. ausser Grabbüsche ;-/
    LG Riv

    • merlanne May 28, 2014 at 21:21

      Danke Rivien, ein Kompliment von Dir ehrt (ich bewundere Deine Makros!). Also, wenn ich das richtig auf Deinem Blog gesehen habe, wachsen dort zumindest auch Vergissmeinnichte 🙂
      Liebe Grüsse,
      Claudine

  • Mary May 29, 2014 at 11:07

    Zauberhafte Fotos und einfach tolle Makros!
    Bei meiner Mutter hat die Jungfer auch den Garten erobert, sie wächst an den seltsamsten Stellen. Aber ich finde sie sehr schön, hat was besonderes!
    LG Mary

    • merlanne May 29, 2014 at 18:05

      Merci Mary für den lieben Kommentar. Es ist wirklich eine sehr schöne Blüte, ich habe mich total in sie verliebt.
      LG
      Claudine

    %d bloggers like this: